HOMEWARD BOUND, Bermuda - Azoren 30.05.-16.06.2015

Gestern morgen ist eine ganze Flotte von Seglern zu den Azoren aufgebrochen. Zur Zeit knüppeln wir hoch am Wind gegen einen steifen SE-Wind. Das Boot wird stark beansprucht, da es laufend in die tiefen Wellentäler fällt. Mittagspos. 33°36'N 63°38'W Kurs 50° Etmal 82sm. Die Restdistanz gibt es morgen, da wir heute einen Wegepunkt ansteuern, um nicht in das Hoch zu segeln, wo es keinen Wind gibt. 01.06.2015 Mittagspos. 34^33'N 62°16'W Wind SSE 4/5 segeln hoch am Wind Regen, grau, kühl, Kurs 59° Rest bis Flores 1509 sm. 02.06.15 Mittagspos. 35°11'N 60°26'W Wind SE 3/4 Bft Kurs 71°, wir können jetzt Flores direkt anliegen, segeln aber immer noch hoch am Wind. Immer wieder starke Regenschauer mit kräftigen Böen, Restdistanz: 1411 sm 03.06.15 Mittagspos. 35°28'N 58°33'W Kurs 90° nördlich von uns befindet sich ein Sturmfeld, deswegen haben wir einen Ostkurs eingeschlagen. Wind S 6bft, sehr böig, Etmal 96 sm Rest 1318sm. 05.06.15 Mittagspos. 35°40'N 54°32'W Wind WSW 3/4Bft Kurs 80° Etmal 95 sm Rest 1128 sm schönes Wetter, Wind von achtern.06.06.15 Mittagspos. 35°36'N 52°45'W Wind SSW 2Bft Kurs 80° Etmal 88sm Rest 1043 sm. Haben heute die australische Yacht TOPAS getroffen, mit der wir vor 2 Jahren zusammen im Ashmore Reef waren, so klein ist die Welt der Segler! Hier herrliches Sommerwetter. 07.06.15 Mittagspos. 35°58'N 50°45'W Wind S 6 Bft ruppige See Etmal 102sm Kurs 90° Rest 947 sm 08.06.2015 Mittagspos. 36°17'N 48°21'W Wind SSW 5/6 Bft Kurs 85° Etmal 119sm Rest 830sm 09.06.2015 Mittagspos 36°17'N 45°45'W Wind SSW4/5 Regen, grau, kalt, Kurs 80° Rest 710sm. 10.06.15 Mittagspos.36°31'N 43°31'W, Wind SSE 5 Bft Etmal 113sm Rest 597 sm. Letzte Nacht Durchzug einer starken Front mit sehr starken Böen und sintflutartigem Regen. 11.06.15 Mittagspos.37°34'N 41°40'W Kurs 75°, schönes Wetter Wind S 3 Bft Etmal 100sm Rest 500sm. 12.06.15 Mittagspos. 37°57'N 39°40'W Wind S 3/4 Bft Kurs 76° Etmal 98 sm Rest 402sm haben eine gute Wetterprognose und freuen uns auf Flores 13.06.2015 Mittag 38°17'N 37°14'W Kurs 75° Wind 5/6 Bft Etmal 117sm Rest 285sm 14.06.2015 Mittagspos. 38°38'N 35°06'W Wind SW 3/4 Bft Etmal 102sm Rest 183sm 15.06.2015 Mittagspos. 39°09'N 32°51'W Wind SW 3Bft Kurs 81° Etmal 109sm Rest 73sm 16.06.2015 Schon ab 02.00 Uhr kamen die beiden Feuer von Flores in Sicht. Um 07.00 Uhr herrschte dann totale Flaute und die restlichen 6 sm motorten wir. In der Marina wartete schon das Empfangskomitee, bestehend aus Hans Böbs von der SNOWBALL, den Besatzungen der AZZURO und MOONY. Abends gingen wir alle in ein einfaches Restaurant am Hafen, wo wir uns sehr wohl fühlten und kräftig feierten. Anschließend lud Hans Böbs noch zu einem "kleinen" Whisky bei sich an Bord ein... es wurde eine lange Nacht und die See ging hoch.

Fazit: Wir haben 1716 sm in 16 Tagen und 22 Stunden zurückgelegt das entspricht eine Durchschnittsgeschwindigkeit 4,31 kn. Wir haben keinen Sturm und keine Flaute durchlebt, andere Boote mussten zeitweise tagelang durch Flauten motoren.



 



 


Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Matt am :

Lieber Hans-Rolf, liebe Barbara, wir begrüßen Euch ganz herzlich MIT dem Schiff zurück in Europa! Ihr wart ja inzwischen mehrfach zu Hause, dabei aber doch wieder vom Bötchen getrennt ... was ja nicht dasselbe ist, denn zum vollendeten Glück in der Seefahrt gehört es doch, Schiff und Mannschaft einmal wieder unversehrt in den Heimathafen zurückzubringen. Dass Ihr auch die letzte Etappe mit sicherer, routinierter Skipper-Hand meistert, daran haben wir keinen Zweifel. - Hier ist es seit einer Woche sehr trocken, die Natur bräuchte dringen Wasser. Tja, Klimaänderung. Die "Verbraucher" wollen es ja so. Herzlichen Gruß Matt, Magdi

Kommentar schreiben

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA