Aitutaki

Die Inselbevölkerung wartete seit Tagen auf das Versorgugsschiff,welches am Mittwoch endlich eintraf. Da der Pass durch das Riff und die Lagune nur mit Schiffen bis zu 1,80 Metern befahren werden kann, ankerte das Schiff direkt vor dem Riff. Ein gefährliches Manöver, da der Grund steil abfällt und bei einer Winddrehung sofort der Anker gehievt werden muß. Die Ladung,bestehend aus 20 Fuß Containern wird mit einer Schute, die jeweils 2 Container transportieren kann, in den Hafen gebracht.Die Schute ist mit 2 jeweils 115 PS starken Motoren ausgestattet. Im Hafen herrschte natürlich Hochbetrieb, denn jeder holte seine bestellte Ladung ab. In der Dämmerung wurden die Arbeiten eingestellt, das Schiff hievte Anker und trieb während der Nacht auf See. Am nächsten Morgen wurde der Umschlag fortgesetzt und abends wurde der letzte leere Container zurück zum Schiff gebracht, welches sofort den Anker hievte und seine Reise fortsetzte. In einem Monat wird das Schiff wieder erwartet.
Unser Hauptcomputer ist zusammengebrochen. Mit Hilfe von Maurice (Franzose) von der Segelyacht KAPPA und Maarten (Holländer) von der Segelyacht SEA OF TIME haben wir Barbaras Computer aufgerüstet und können jetzt wieder die wichtigen gribfiles empfangen, haben wieder elektronische Seekarten und können wieder emails senden und empfangen. Danke, danke danke
Gestern um 13.00 Uhr verließen wir den Hafen von Aitutaki, auf See empfing uns starker Wind mit heftigen Schauerböen und es hieß mal wieder: Durchhalten ist alles. Jetzt hat sich das Wetter beruhigt und wir segeln im normalen Passat 25.07.2012 Mittagspos. 18°27,4'S 161°45,4'W Restdistanz nach Tonga 693 sm
 

Trackbacks

Trackback specific URI for this entry

This link is not meant to be clicked. It contains the trackback URI for this entry. You can use this URI to send ping- & trackbacks from your own blog to this entry. To copy the link, right click and select "Copy Shortcut" in Internet Explorer or "Copy Link Location" in Mozilla.

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA