Starkwind/Sturm in Cacais

AdminLissabon ist erreicht! Von hier aus werden wir wie die Entdecker vor 500 Jahren in die neue Welt aufbrechen. Jetzt aber der Reihe nach. Von Figueira da Foz segelten wir bei schönem Wetter in eine kleine Bucht mit Namen Martinho do Porto, in der wir die Nacht am Anker verbrachten. Während der Reise angelten wir einen schönen großen Fisch, der abends gebraten wurde und vorzüglich geschmeckt hat. Am nächsten Tag den 10.08. Anker auf und oh Wunder, - Flaute. UM 17.40 Uhr ankerten wir in dem Fischerhafen Peniche, der für Yachten gesperrt ist, da die Yachtanlagen durch Sturm stark beschädigt sind. Am nächsten Morgen dann das Übliche, erst bei leichtem Wind den Blister gesetzt, mittags dann NNW 5/6Bft und später 7Bft. Um 18.00 Uhr am 14.08. fiel der Anker in der Bucht von Cascais. Cascais ist ein Vorort Lissabons und der Innbadeort für die Lissaboner. Wir wollten hier einige Tage Badeurlaub veranstalten ----aber-----, morgens war der Wind für kurze Zeit flau, ansonsten immer voller Sturm. Es gelang Barbara und Frank am 1. Tag zum Einkaufen mit dem Beiboot an Land zu fahren, dann nur noch Sturm und an Landgang war nicht mehr zu denken. Auf Grund des Sturms mussten wir Ankerwache gehen und richtig, in den Abendstunden des 13.08. ging die englische Yacht neben uns auf Drift. Eh der Skipper etwas bemerkte, hatte er sich mit seinem Anker in dem Mooringgeschirr eines Fischers verfangen! Durch gute Seemannschaft gelang es ihm sich aus dem Wuling zu befreien und erneut zu ankern. Wir gingen Ankerwache bis zum 14.08. 00.30 Uhr, dann ließ der Wind nach, am nächsten Morgen beschlossen wir die 12 sm nach Lissabon zu verholen - wir hatten genug von Cascais.


Trackbacks

Trackback specific URI for this entry

This link is not meant to be clicked. It contains the trackback URI for this entry. You can use this URI to send ping- & trackbacks from your own blog to this entry. To copy the link, right click and select "Copy Shortcut" in Internet Explorer or "Copy Link Location" in Mozilla.

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA